EFEE und ETUCE Roundtable-Treffen in Ungarn zur Förderung des sozialen Dialogs im Bildungswesen

Am 8. September nahmen der Generalsekretär, Daniel Wisniewski, und die stellvertretende Generalsekretärin, Sarah Kik, am Runden Tisch von EFEE und EGBW zur Förderung des sozialen Dialogs in Budapest teil. Bei dieser Veranstaltung kamen Vertreter der Vereinigung der Schulleiter (KIMSZ), Mitglied von EFEE, und EGBW-Mitglieder aus Ungarn zusammen, um gemeinsam zu diskutieren, wie der soziale Dialog im Bildungswesen verbessert werden kann. Im Namen von KIMSZ hielten Frau Gyöngyi Kiss und Frau Gabriella Kékesiné eine Eröffnungsrede bei dem Rundtischgespräch und präsentierten den aktuellen Stand des sozialen Dialogs im Bildungswesen in Ungarn. Darüber hinaus wurden die Teilnehmer von EFEE und ETUCE über die Funktionsweise und Entwicklung des europäischen sektoralen sozialen Dialogs im Bildungswesen informiert. Um das Peer-Learning anzuregen, tauschten das finnische Mitglied von EFEE, Herr Petteri Kauppinen von der Association of Finnish Independent Education Employers, und sein Kollege von der Trade Union for Education in Finnland ihre nationalen Erfahrungen über die Herausforderungen und Möglichkeiten des sozialen Dialogs im Bildungswesen in Finnland aus.

 Zac Dalpe Trikot

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Paul George Trikot